Jump to content
Linguaholic

Recommended Posts

Erzähl uns doch bitte hier von deinen schönsten Ferien! Was sind deine schönsten Erinnerungen? Wo genau bist du hin gegangen und mit wem? Was hast du dort den ganzen Tag so gemacht und wie waren die Leute dort? Konntest du vielleicht in deinen Ferien auch deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern? Was hast du sonst noch so erlebt?

Ich bin gespannt auf Eure Texte! (Selbstverständlich werde ich mich darum bemühen, Eure Texte so gut wie möglich zu korrigieren!)

An alle deutschen Muttersprachler hier im Forum: Bitte unterstützt mich beim Korrigieren. Alleine werde ich wohl nicht alles machen können :=) Vielen Dank.

Link to post
Share on other sites
Scribendi: World-Class Editing and Proofreading
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

Um auf die Frage von meinem Vorposter zu antworten: meine Familie und ich waren vor zwei oder drei Jahren für zwei Wochen in Indien und das waren mit Abstand meine schönsten Ferien. Die erste Woche waren wir in der Hauptstadt Mumbai in einem Hotel, die zweite Woche waren wir in einer kleinen Unterkunft in einem Dorf in Goa untergebracht, direkt am Strand. Mal von dem Kulturschock abgesehen, den man natürlich bekommt, wenn man als Europäer in so einem Land kommt, haben mir diese Ferien die Augen in vielerlei Hinsicht geöffnet. In Mumbai konnten wir beispielsweise von unserem Hotelfenster aus direkt in das Armenviertel schauen, die Menschen dort hatten sich wie Vieh in einem umzäunten Bereich aufzuhalten. Wir haben sozusagen miterlebt, wie stark die Kluft zwischen Arm und Reich in Indien auseinandergeht und man selber merkt zum aller ersten Mal eigentlich wirklich, wie gut man es selber hat. Wir haben viele Sehenswürdigkeiten in Mumbai gesehen, so haben wir unter anderem Orte besucht, die von den Terroranschlägen 2008 betroffen waren. In Goa haben wir, wie ich schon geschrieben habe, eine Unterkunft direkt am Strand gehabt und es war definitiv der schönere und entspanntere Teil der Ferien. Wir haben in der zweiten Woche noch den Taj Mahal besucht und das indische Weihnachtsfest Diwali mitgefeiert. Ich könnte noch so viel mehr zu diesen zwei Wochen schreiben, möchte aber auch niemanden hier mit meinen Beiträgen langweilen. Wenn einer von euch noch mehr hören möchte, kann er gerne auf diesen Beitrag hier antworten, ansonsten belasse ich es bei meiner Kurzfassung. :-)

Link to post
Share on other sites

Besuchen Sie Indien sollte ein einmaliges Erlebnis sein, aber es ist nicht eine Reise, die mich fesselt. Ich bevorzuge Orte mit Strand.

Link to post
Share on other sites

Besuchen Sie Indien sollte ein einmaliges Erlebnis sein, aber es ist nicht eine Reise, die mich fesselt. Ich bevorzuge Orte mit Strand.

In Goa hatten meine Familie und ich eine Unterkunft nur wenige Meter vom Strand entfernt. Besonders lustig war es immer, wenn früh Morgens die Kühe an unserer Unterkunft vorbei zum Strand marschiert sind und sich es sich dort bequem gemacht haben. Kühe sind nämlich in Indien heilig und können sich somit alles erlauben, auch wenn dadurch der Straßenbetrieb kurzzeitig pausieren muss. 

Link to post
Share on other sites

Meine Lieblingsferien war im Sommer 2010? oder 2009. Mein Freund errinnt sich auch nicht :)

Wir sind nach Colorado geflogen, mit seiner Eltern, meinem Freund, und ich. Ich hasse mit dem Flugzeug zu fliegen. Aber die Bergen war ganz schön, und ich benutzte fast alle meine Speicherstift in der Kamera mit Fotos von Bergen und Landschaften. Die Luft war so sauber und süß, dass meine Nase war immer zu trocken und tut immer weh. Aber das machte mir nichts. Wir schliefen im Untergeschoss, und durch der Tür jeden Morgen könnten wir an die schöne Sonnenaufgang schauen. Ich will von ganzem Herzen zurückkehren.  :love:

Link to post
Share on other sites

In Goa hatten meine Familie und ich eine Unterkunft nur wenige Meter vom Strand entfernt. Besonders lustig war es immer, wenn früh Morgens die Kühe an unserer Unterkunft vorbei zum Strand marschiert sind und sich es sich dort bequem gemacht haben. Kühe sind nämlich in Indien heilig und können sich somit alles erlauben, auch wenn dadurch der Straßenbetrieb kurzzeitig pausieren muss.

LOL (sagst du LOL in Deutsch?) Die Kuhe ware in der Strand? Mit bikini?  :tongue: Ich verstehe nicht, weil Kuhe sind heilig in Indien.

Link to post
Share on other sites

LOL (sagst du LOL in Deutsch?) Die Kuhe ware in der Strand? Mit bikini?  :tongue: Ich verstehe nicht, weil Kuhe sind heilig in Indien.

Die Kuhe wird irgendwo gehen lassen. Die Leute zerstoeren sie nicht, und die Kuhe sind froh, und machen was sie wollen. Sie wollen klar lieber am Strand bleiben. Meiner Meinung nach auch. ;)

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Was meinst du? Du mochts, um die Kuhe am Strand sehen?  :grin:

Ich meinte, ich werde auch lieber am Strand bleiben, wie die Kuhe. Am Strand ist alles jedenfalls besser. B) Außer des Sonnenbrands, naturlich. Ich wünsche mir jetzt, dass ich am Strand liegen könnte. Es ist hier Januar mit Schnee und Kalt und 'blech'. :P

Nächstes Jahr machen meine Familie und ich eine Reise nach der westlichen Staaten. Ich kann nicht darauf warten. :3

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Ja!  :grin:

 

Warum manchmal Grossbuchstaben benutzen Sie?

In Deutsch schreibt man alle Nomen in Großbuchstabe. Anders als in Englisch, in Englisch nur den „proper nouns“ werden in Großbuchstabe geschrieben, natürlich gibt es noch andere Regeln in Englisch wo muss man wirklich den Wort in mit Großbuchstabe schreiben, aber lassen wir das erstmal im Moment J auf jedem Fall, musst du nur daran denken wenn du auf Deutsch schreibst, ob das eine Nomen oder nicht ist, wenn ja, schreibst das immer mit Großbuchstabe J

 

Edited by multilingo
Link to post
Share on other sites

In Deutsch schreibt man alle Nomen in Großbuchstabe. Anders als in Englisch, in Englisch nur den „proper nouns“ werden in Großbuchstabe geschrieben, natürlich gibt es noch andere Regeln in Englisch wo muss man wirklich den Wort in mit Großbuchstabe schreiben, aber lassen wir das erstmal im Moment J auf jedem Fall, musst du nur daran denken wenn du auf Deutsch schreibt, ob das eine Nomen oder nicht ist, wenn ja, schreibst das immer mit Großbuchstabe J

 

That's absolutely right Multilingo. There is one small mistake I would like to point out in your text.

In Deutsch schreibt man alle Nomen in Großbuchstaben.

The plural of 'Der Großbuchstabe' is actually 'Die Grossbuchstaben'. So please make sure you don't forget that n at the end ^^.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...